Lesung und Wettbewerb

„Das war richtig schön und hat Spaß gemacht. Ich bin froh, dass ich mich aufgerafft habe“, stellte am Ende eine der Besucherinnen des Kaminabends in Kassel fest. Noch dazu war die Lesung eine inklusive Veranstaltung. Sowohl die Lesenden als auch die Besuchenden waren Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung. Die Texte drehten sich um Themen wie Mut – ein Autor hatte eine Mutpille erfunden – dem Verweilen und Innehalten und es gab musikalische Highlights, wurden doch in einem Schreibcafé Klang und Wort kombiniert.
Für einen der Muttexte hatte die Autorin sogar einen Preis bei einem Wettbewerb der Wortfinder für Menschen mit Lernschwierigkeiten in Bielefeld bekommen, ihr Beitrag wurde für den Kalender des Vereins Wortfinder für 2016 abgedruckt. Ein schöner Erfolg Übrigens ging es um den Text um etwas, das wir alle häufiger zeigen sollten: Lach-Mut.

http://bdks.de/de/vielfalt-leben/kunst-und-kultur

http://www.diewortfinder.com/aktuelles/

 

 

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.